4 Jahre, 2 Abschlüsse, unzählige Möglichkeiten: Dein Pflege-Studium an der hsg.

Hochschule für Gesundheit

Die Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum wurde Ende 2009 als erste
staatliche Hochschule für Gesundheitsberufe in Deutschland gegründet. Sie
bietet die Vollzeit-Studiengänge Ergotherapie, Hebammenkunde, Logopädie,
Pflege und Physiotherapie an. Die grundständigen Studiengänge schließen
mit der für die Berufszulassung erforderlichen staatlichen Prüfung und dem
akademischen Grad Bachelor of Science ab. Die doppelte Qualifikation ist
in Deutschland an einer staatlichen Hochschule etwas ganz Besonderes.
Die hsg bietet Dir ein umfassendes und praxisnahes Studium, in dem
interprofessionelle Lehr- und Lernstrukturen ein zentrales Merkmal sind.

Im Jahr 2014 ist der Umzug der Hochschule für Gesundheit auf den Gesund-
heitscampus Nordrhein-Westfalen geplant, wo künftig 1.300 Studierende
der hsg untergebracht werden können. Als Teil des Gesundheitscampus
NRW eröffnet die hsg ihren Studierenden weitreichende Perspektiven im
Wachstumssektor Gesundheitswesen.

www.hs-gesundheit.de